Home

Seite:

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

Haide-Silvesterlauf  Jahreshauptversammlung  1. Eisbärhalbmarathon  Irish Mountain Run  2. Cricketlauf  Irish Mountain Run 2  Hasen auf dem Eis  2. Eisbärhalbmarathon  Wr. Crossmeisterschaften  3. Eisbärhalbmarathon  Kathis irische Läufe  48-Stundenlauf in Brünn  Pillichsdorfer Straßenlauf  Gänserndorfer Ganslstadtlauf  Linz Marathon  Wien-Energie Halbmarathon  Matzner Straßenlauf  Prag Marathon  Wien Marathon  12 Stunden Dornbirn  Severin bei Wr. Meisterschaft  12 Stunden Vogau  Tattendorfer Lauf  Wr. 5000m-Meisterschaft  Frauenlauf  FH-Open  EM am Großglockner  Wörschach  6-Tagelauf in Erkrath  Andrea in Helsinki  Klopeinerseelauf  Hohenauer Sommerlauf  Minigolf  Großkruter Kellerberglauf  24 Stunden von Bernau  Moskau Marathon  Rohrberglauf  Wachau Halbmarathon  Gerasdorfer Stadtlauf  Straßenlaufmeisterschaften  Berlin Marathon  Höhenstraßenlauf  Poysdorfer Winzerlauf  Kahlenberglauf  Strasshof  Wienerwaldlauf  Pferscherlauf  LCC Herbstmarathon  Sportlerinnenwahl  Sie&Er-Lauf  Donauturm  Dublin Marathon  Andrea on Top in Taipeh  Mödlinger Adventlauf  Adventlauf Klosterneuburg  Poltegors Golden Stairs  Silvesterlauf  Gesammelte Ergebnisse 

Großkruter Kellerberglauf 3.9.

Sagenhafte Hasenleistungen in Großkrut!
Zum selbstverständlichen Mannschaftssieg (Erwin schafft es nicht einmal mehr ins Einserteam) kommen die Siege in der Gesamtwertung bei Männern und Frauen und dank Sherri auch der Sieg in der W40.
Die vielen sonstigen Pokale und tollen Leistungen werden bei den Bildern gewürdigt.
Gleich gewürdigt werden die Babysitterinnen und Fotografinnen Doris und Gabi.

Hier das Ergebnis:
An den Vorjahreszeiten (in Klammern) sieht man, dass sich Andi unter Druck von Peter fast um eine Minute verbessert hat, nur Erwin und Andi Hascher langsamer waren und Alfred fast um 10 Minuten schneller lief.
1. Andreas Stitz 34:24 (35:18)
2. Peter Wundsam 34:35
7. Andrea Mayr 36:35
11. Thomas Schönauer 37:25 (38:43)
24. Robert Wagner 39:11 (44:13)
43. Erwin Hasenleithner 41:22 (41:11)
52. Susanne Bohdal 43:03
66. Martina Reinhart-Schönauer 44:44 (44:54)
68. Günther Spelic 45:28
69. Sherri Lyons-Halmer 45:29
97. Christian Lechner 49:04 (52:32)
112. Andreas Hascher 51:18 (50:38)
121. Rudolf Kurzbauer 52:47 (56:26)
135. Doris Gretzl 57:39
139. Alfred Jurinka 59:01 (1:08:43)
141. Anna Weber 59:33 (1:01:49)
142. Margit Sasshofer 1:00:22
143. Johnny Eslbauer 1:00:33
In der Manschaftswertung betrug der Vorsprung unseres Einserteams fast eine Viertelstunde auf den LAC Harlekin. Auch die 2 weiteren Teams waren ausgezeichnet unterwegs.
Ergebnis

  LäuferIn Verein Ges Kl   Zeit  
Stitz Andreas Falsche Hasen M 35 34:24
Wundsam Peter Falsche Hasen M 35 34:35
Mayr Dr. Andrea Falsche Hasen W 20 36:35
Schönauer Thomas Falsche Hasen M 35 37:24
Wagner Robert Falsche Hasen M 30 39:11
1 Falsche Hasen         3:02:09
Hasenleithner Erwin Falsche Hasen M 45 41:22
Bohdal Susanne Falsche Hasen W 30 43:03
Schönauer-Reinhart Martina Falsche Hasen W 30 44:44
Spelic Günther Falsche Hasen M 35 45:28
Lyons-Halmer Sherri Falsche Hasen W 40 45:29
8 Falsche Hasen         3:40:05
Lechner Christian Falsche Hasen M 40 49:04
Hascher Andreas Falsche Hasen M 45 51:18
Kurzbauer Rudolf Falsche Hasen M 45 52:47
Gretzl Doris Falsche Hasen W 30 57:39
Jurinka Alfred Falsche Hasen M 50 59:01
13 Falsche Hasen         4:29:48

Treffpunkt Radingerstraße Vorbereitungen.. ..für..
..das.. ..große.. ..Event
letzte taktische.. ..Besprechungen noch gschwind ein Teilmannschaftsfoto
die Zuschauer werden in Position gebracht Startfoto gibt´s keins, dafür jede Menge Zielfotos - hier ist schon Andi knapp dahinter Peter
Andrea ist auch beim zweiten Wettbewerb innerhalb weniger Stunden noch pfeilschnell Thomas Robert
Erwin Sue Martina
Sherri und Günther Andi Dosl viel zu schnell für die Kamera
Alfred Anna und ein halber Johnny
jetzt werden.. ..einmal.. ..alle hungrigen..
..und durstigen Mägen.. ..versorgt unsere große..
Siegerin bei Ehrung.. ..und Interview Sieger und Vizesieger mit den Veranstaltern
wohlverdiente Flaschen Sue und Martina natürlich auch auf dem Stockerl Sherri Siegerin der W40 (man würde sie eher in der W20 vermuten)
nochmals alle Pokale gesammelt und.. ..jetzt..
..die.. ..üblichen.. ..Festfotos..
..zu.. ..denen..
hier allerdings: Spannung beim Match
..es..
..nicht.. ..allzuviel.. ..zu sagen..
..gibt Rudi rockt das Mannschaftsfoto hätte ich fast vergessen
Und noch 2 Nachträge:

Ein Startfoto (zur Verfügung gestellt freundlicherweise von Manfred Mitterholzer) und die wohlschmeckenden Hendln

Jetzt Andis Foto (mit einem richtigen Fotoapparat gemacht):


Noch mehr Fotos gibt´s, wie so oft, auf Johann Newetschnys Fotoseite