Home

Seite:

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

Jahreshauptversammlung  Bad Füssing-Marathon  LCC-Halbmarathon  Piacenza-Halbmarathon  Laseer 6h-Lauf  Viareggio  Pillichsdorf  Mailand Halbmarathon  Viareggio-Endbericht  Berlin Halbmarathon  Wien Marathon  Run 15  10km Linz  Gänserndorf  Hamburg Marathon  Salzburg Marathon  10000m Marburg  Falkenstein  Matzen  Great Wall-Marathon  Rapidlauf  Neudorf  Falsche Hasen Open  Berglaufmeisterschaften  Spannberg  Just Men Run  Simmeringer Haidelauf  Hamburg HM  Olympia  Engadiner Sommerlauf  Robert in der NÖN  Neusiedler Windradllauf  Großkruter Kellerberglauf  Schilcherlauf  Berglaufweltmeisterschaft  Gaubitsch  Babenberglauf  Margit in Afrika  Kalktrophy  Wachau  Bisamberg  Hochfelln  Berlinmarathon  Stiegenlauf  Strasshof  LCC-Marathon  Trailrunning Salzburg  Sie&Er-Lauf  Eurasia-Marathon  Leopoldilauf  Christkindllauf  Benefizlauf  Adventlauf  Adventlauf Prater  Adventlauf Klosterneuburg  Kolsassberg  Zillingdorfer Silvesterlauf  Peuerbacher Silvesterlauf  Silvesterlauf  Gesammelte Ergebnisse 

Strasshofer Herbstlauf 20.10.

Leider schafft es heuer nicht einmal ein Hasenteam nach Strasshof, dafür gibt es endlich wieder einmal einen Hasensieg und auch sonst durchaus ansprechende Leistungen. Das Wetter spielt auch mit, es ist ein schöner Herbstnachmittag, nicht allzu warm und auch der Wind hält sich in Grenzen.
Ganz vorne laufen zwei Hasen, dazu Rainer und Leo. Die machen sich das Podest unter sich aus. Obwohl ein klein wenig langsamer als im Vorjahr wird Andi Gesamtdritter und das auch nur, weil Andrea fulminante Zweite wird.
Nicht einmal 10 Minuten dahinter gibt es einen spannenden Kampf zwischen Johann und Erwin, den Johann mit einer beherzten letzten Runde für sich entscheiden kann. Herzliche Gratulation!
Roger bleibt auch noch unter 5:30mink und kompletiert somit einen erfolgreichen Hasenauftritt.
Anna war nur als Fotografin dabei.

Insgesamt war es wieder einmal ein sehr schönes Laufjahr im Weinviertel und wir freuen uns schon auf das Jubiläumsjahr 2014.


2. Andrea Mayr 33:56
3. Andreas Stitz 34:24
80. Erwin Hasenleithner 43:13
209. Roger Emmett 54:44

man glaubt es kaum, auch so ein winziges Auto braucht Benzin heute kein Kräftemessen
Johann ist einfach zu gut für Erwin
Roger sprintet zu einer Sub-55-Zeit passend zu den Laufleistungen Ta--
ges- wer- tun-
gen
Robert wird toller 2. in der M40-Gesamtwertung Bravo! Hedi wird W60-Gesamtdritte
Tolle Fotos gibt's wie immer bei Johann und Peda!