Home

Seite:

2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

Belfast Cross  Jahreshauptversammlung  1. Eisbärlauf  Vienna Indoor Classics  Run for the Whales  Empire-Pressemeldungen  2. Eisbärlauf  Februarwochenende  Crossmeisterschaften  3. Eisbärlauf  Roger und Andi bei der WM  Pillichsdorfer Erfolge  Kremsmünster, Wien, Fischamend  Bratislava  Gänserndorf  Bergtraining unserer Vizestars  Viareggio Zwischenbericht  So trainieren Superstars  Linz Marathon  Sonjas Laufwochenende  Unsere Meisterin auf der Bahn  Der Marathon  Triest Halbmarathon  Cricket Meeting  Falkenstein  Matzner Straßenlauf  Hindernismeisterschaften  Läuferzehnkampf  Berglaufmeisterschaften  100km im Prater  Tattendorfer St. Laurent-Lauf  Memorial Josefa Odlozila  Managementmeile  Frauenlauf  Brigittenauer Bezirkslauf  Deutsch Wagram HM  Kremser Sonnwendlauf  6. Falsche Hasen Open  Baxter-Lauf  Traunsee-Bergmarathon  Marburg mit Hindernissen  Österr. Meisterschaften  Bisamberger Stadtlauf  Pöstlingberglauf  Helsinki Marathon  Radmeisterschaften  Neusiedl/Zaya  Terni (Umbrien)  Großkrut  Businessrun  Sophienalpe  Mistelbach  World Mountain Trophy  Bungee am Donauturm  Wachau  Schneeberglauf  Währinger Volkslauf  Straßenlauf Schönkirchen  Winzerlauf Poysdorf  Strasshofer Herbstlauf  Kahlenberglauf  Peking Marathon  Andis am Hochkar  LCC Marathon  Donauturmlauf  Taiwanturmlauf  New York Marathon  Abenteuer in Afrika  Mödlinger Adventlauf  NÖ-Sportlerinnenwahl  Kolsassberg  Silvesterlauf Peuerbach  Silvesterlauf Vösendorf  Silvesterlauf Wien  Gesammelte Ergebnisse 

Bratislava Halb- und Viertelmarathon 2.4.

Christian und Erwin starten in Bratislava, unterstützt von den Fans Doris und Max. Dort wird dann auch gleich Wassil als neues Mitglied angeworben und alle machen sich gemütlich auf den Weg. Die Gemütlichkeit wird auch nicht durch lästige Kilometerangaben gestört, bei denen man erkennen könnte, dass man vielleicht doch ein wenig schneller laufen sollte.
Trotzdem läuft Christian eine ausgezeichnete Viertelmarathonzeit (ca. 45 min), was schneller wäre als Erwin beim Halbmarathon. Es könnte aber auch sein, dass der Viertelmarathon ein wenig verkürzt war.
Erwin ist auch ganz brav unterwegs und hält sich mit 1:32:10 und einem 27. Platz durchaus wacker. Besonders erfreulich ist der 2. Platz M45, den er aber nicht auf dem Stockerl feiern kann, weil er da schon längst beim Mittagessen sitzt. (Wer vermutet auch, dass so eine Zeit für einen Stockerlplatz reicht.)
Nur Wassil muss seinem Trainingszustand Tribut zollen, erreicht aber trotz einiger Dehnungsübungen eine zufrieden stellende Zeit von 2:11:00.

Nicht ganz so erfolgreich Hasengegner Christoph, den die fehlenden Kilometerangaben (auch beim Marathon gibt es nicht einen einzigen markierten Kilometer) doch sehr nerven und deshalb bei km 32 aufgibt.
direkt vom idyllischen Parkplatz.. ..zum Start Wassil gesellt sich dazu
Christoph auch Christian schon beim Zielsprint Erwin braucht etwas mehr als doppelt so lang
Wassil im Ziel hier schon.. ..beim wohlverdienten Bier
Erwin mit.. ..diversen Stars unser gemütlicher Bierstand
Christoph nicht ganz zufrieden Hauptplatz hier traben noch ein paar Marathonis vorbei
Wassil wagt sich an ein Beef Tartare (auf der Speisekarte steht tatsächlich, dass man dieses auf eigene Gefahr isst)