Home

Seite:

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

Simmeringer Haidelauf  Schibergsteiger MS  Jahreshaupversammlung  Mistelbacher Crosslauf  Crosslaufserie Lustenau  2. Eisbärlauf  Laufen hilft  Matzen  Friaul-Marathon  Feuerwehrlauf  Spannberg  Linz Marathon  Wienmarathon  10km Straßenmeisterschaft  Kärnten, Knie und Kiambogo  Salzburg Marathon  6h-Lauf in Gols  Wings for Life  Neudorf  Falkenstein  Frauenlauf  Landstraße  Bergmeisterschaften  Deutsch Wagram  100km Meisterschaft  Kathrinberglauf  Roberts Challenge  Amsterdam  Mönichwald  Telfes-Schlickeralm  Schlickeralm-Telfes  Mistelbach  Holzstraßenlauf  Rio de Janeiro  Wipptal  Neusiedl  Augartenlauf  Red Bull 400  Hornlauf  Stuwerviertellauf  Schilcherlauf  Podersdorf Ironman  Weinstraßenlauf  Babenbergerlauf  Wachau  Bergweltmeisterschaft  Gerasdorf  Alfreds Lauf  Hochfelln  Smarna Gora  Night-Run  Falsche Hasen Open  Strasshofer Herbstlauf  Oktoberlauf  LCC-Halbmarathon  Leopoldi-Lauf  Sie&Er-Lauf  Adventlauf  Hohenauer Crosslauf  Adventlauf Grafenegg  Peuerbach  Silvesterlauf  Gesammelte Ergebnisse 

Mistelbacher Panoramalauf 6.8.

Mitten in der Ferienzeit sind immerhin drei Hasen in Mistelbach am Start, um beim Panoramalauf das Panorama zu bewundern. Leicht ist das allerdings nicht, weil man eher auf die teilweise ziemlich schwierige Strecke achten musste.
Bei tadellosen Laufbedingungen - angenehme Temperatur, wenig Wind - ging es auf die hügelige, und mit 12,5km auch lange Strecke.
Besonders gut war Robert unterwegs, der nicht Gesamtfünfter und Klassenzweiter wurde, sondern auch noch mehr als 12 Minuten vor Erwin ins Ziel kam.
Der wurde nur Klassensiebter, blieb aber immerhin unter 5 mink, was bei der schwierigen Strecke gerade noch akzeptabel ist.
Dafür wurde Gerda gleich Klassensiegerin, herzliche Gratulation.

    5. Robert Wagner 48:51
  69. Erwin Hasenleithner 1:00:54
131. Gerda Ecker 1:12:30

Robert berichtet:
Sehr anspruchsvoller Kurs beim Mistelbacher 12,5 km Lauf - durch die Streckenänderung aufgrund einer Baustelle wurde die Strecke länger und noch schwieriger als in den letzten Jahren.
Ich versuchte zu Beginn mein Tempo zu finden. Wie üblich stürmten viele Starter vorne weg. Ich fühlte mich von Beginn an gut. Ich riskierte und schlug ein für mich hohes Anfangstempo an. Ich lief so nach ca 2 km schon auf den 4. Platzierten auf. Zu meiner Überraschung konnte ich das Tempo halten. Die letzten 2 km konnte ich das Tempo nicht mehr mitgehen, verteidigte aber tapfer meinen Platz. Das Ergebnis war ein sehr zufriedenstellender 5. Gesamtrang mit einem super Laufgefühl.

CIMG3326 CIMG3328 CIMG3331 CIMG3332 CIMG3333 CIMG3334 CIMG3335 CIMG3339 CIMG3342 CIMG3345 CIMG3347 jquery simple lightboxby VisualLightBox.com v6.1
Noch viel mehr gibt's bei Johann und jetzt wieder bei Peda , der vom Laufen wieder aufs Fotografieren umgestiegen ist.