Home

Seite:

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

LCC-Eisbär-Lauf  run run sushi  Australian Open  Der Jüngste schlug zu  FH-Open  Vienna City Marathon  Frauen und Maschen  Lainz  Minigolf  Windradllauf an der Zaya  Businessrun  Andi medial  Rohrberglauf  Höhenstraßentriumph  Strasshof/Nordbahn  LCC-Marathon  Pascal rennt unter 40  Sie&Er  Stufen und HM  Christian is back  Generalversammlung  Der wahre Silvesterlauf  Noch ein Silvesterlauf  Endgültig: Silvesterlauf  Gesammelte Ergebnisse 

Silvesterlauf

Sensationelle Falsche Hasenbeteiligung beim heurigen Silvesterlauf. Aber nicht nur quantitativ, auch qualitativ geht es mit unserem Verein aufwärts. Ich hoffe, alle halten ihre laufmäßigen Neujahrsvorsätze durch und bescheren sich und den Falschen Hasen ein erfolgreiches Laufjahr 2004.
Jedenfalls: Gratulation an alle Hasen, besonders natürlich an Neumitglied Andreas (vorbehaltlich des Mitgliedsbeitragseinganges) für seinen tollen 10. Platz (2. M35) und an Robert, der einen recht gut laufenden Erwin schlagen konnte.
Nicht zu vergessen: Neumitglied Christine (14.! Rang in ihrer Klasse) konnte den unter Trainingsrückstand leidenden Kurt niedersprinten und Fritz, eben erst aus dem Fernen Osten zurückgekehrt, blieb locker unter den ersten 1000.
Pascal bestätigte erneut seine ansteigende Form und lief mit Abstand seine beste Silvesterlaufzeit.
Andreas blieb überraschend knapp vor Christian, dafür war Gerhard um beinahe eine ganze Minute schneller als im Vorjahr.
Bleibt noch, Fredi und Karolin zu erwähnen.

Persönliche Laufberichte werden hier gerne allen kundgetan.
10. Andreas Stitz 17:08 3:10
75. Robert Wagner 19:50 3:40
80. Erwin Hasenleithner 19:53 3:40
110. Pascal Le Bail 20:20 3:45
468. Andreas Gahleitner 23:49 4:24
558. Christian Lechner 24:25 4:31
752. Schiller Friedrich 25:40 4:45
813. Gerhard Stenger 26:06 4:50
840. Roger Emmett 26:14 4:51
1089. Alfred Wolloch 27:47 5:08
1363. Karolin Kutzenberger 29:51 5:31
1515. Wolloch Christine 30:53 5:43
1591. Kurt Winterstein 31:30 5:50

Schließlich noch die Hasenfreunde und -freundinnen:
Hier besonders erwähnenswert Martina, die hinter Susi Pumper 2. wurde in der Klasse W30.
Thomas hat kundgetan, dass ich seine Zeit nicht besonders hervorheben muss.
Dafür ist die Familie Thanhoffer zu loben, die laufmäßig einen großen Aufschwung erlebt, wie man an Platzierungen und Zeiten erkennen kann.
36. Thomas Schönauer 18:47 3:28
240. Martina Reinhart 19:50 3:40
1356. Michael Thanhoffer 29:47 5:30
2079. Karin Eichhorn-Thanhoffer 38:35 7:08
Abschließend:
HasenvordemStart-Foto Thomas im Ziel Erwin ebenfalls
Peter, der 4., Robert und Erwin HasennachdemStart-Foto Martina, Doris, Christian und Sekt
Fritz, Sekt und Christian Susi und Martina