Home

Seite:

2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

Halbmarathonrekord  Jahreshauptversammlung  3. VCM-Halbmarathon  Wien-Energie-HM  Pillichsdorfer Straßenlauf  Trainingslagerbericht  Wien Marathon  Inside Wien Marathon  Boston Marathon  Ganslstadtlauf  Millenniumscity Lauf  Welsch Marathon  Rehathlon  Matzner Straßenlauf  Vienna City Triathlon  20km von Brüssel  Max läuft  Berglaufmeisterschaften  Brigittenau  Katrin-Berglauf  Zistersdorf  Falsche Hasen Open  Berglauf EM Telfes  3000m Hindernis-MS  Harakiri-Berglauf  Die Hasen im Running  Kremstriathlon  Feuerkogellauf  Hohenauer Sommerlauf  Neusiedler Windradllauf  Quebec Marathon  Großkruter Kellerberglauf  Sulmsee-Triathlon  Wachau  Schneeberg  Hochfelln  St. Georgen  Smarna Gora  Wiener Nachtlauf  Poysdorfer Winzerlauf  Sportlerin in NÖ  Strasshofer Herbstlauf  LCC Herbstmarathon  Sie&Er-Lauf  Wr. CrossMS  TV-Spot  Kolsassberglauf  Peuerbach  Silvesterlauf  Gesammelte Ergebnisse 

Gänserndorfer Gansstadtlauf 26.4.

Außergewöhnlich viele Hasen beteiligen sich am Gänserndorfer Ganslstadtlauf, der heuer auf einer neuen Strecke ausgetragen wird. Das ist leider nicht wirklich ein Gewinn: Zuerst 300m auf einer staubigen Sandbahn, dann entlang des Sportplatzes und schließlich 1,5km querfeldein und wieder zurück, noch dazu gegen starken Sturm. Da war die alte Strecke, trotz der Steigung vor dem Ziel, um einiges stimmungsvoller.
Nichtsdestotrotz gab es sensationelle Hasenerfolge:
Unsere Doris gewinnt die W30 in tadellosen 4:51mink. Ein kleiner Vorteil war da wohl Robert als liebevoller Pacemaker.
Ebenfalls Klassensieger und hoffentlich wieder endgültig back auf der Laufstrecke ist Andi. Durch die tolle Leistung von ihm musste sich Thomas mit dem 3. Platz in der M40 zufireden geben.
Unser 3. Klassensieger ist Rudi in der M60, der mit einem starken Finish sogar den flotten Robert Schmitt hinter sich lässt.
Als Klassendritter in der M50 ebenfalls sehr zufrieden ist Erwin, der zudem alle seine Lieblingsgegner hinter sich halten kann.
Ein ausgezeichnetes Rennen läuft auch Clemens, der mit seinen 21:32 aber nur Klassen-16. wird.
Nur 6s dahinter kommt Pascal ins Ziel, was den wenig überraschenden 17. Klassenplatz bedeutet.
Christian beginnt sein Laufjahr überzeugend mit einer Kilometerzeit von weit unter den angepeilten 5min.
Erfreulicherweise war auch Roger am Start, dem besonders die Laufbahn zum Ziel zu Gute kam und mit seinem gewohnt überragendem Zielsprint noch einen Platz aufholte.
Neohäsin Nina ist sogar noch schneller als die ohnehin schon schnelle Anna, die ganze 30 GegenerInnen hinter sich lässt.
Ihr seht, das neue Laufjahr fängt gut an.
7. Andreas Stitz 17:27
14. Thomas Schönauer 17:50
40. Erwin Hasenleithner 19:52
75. Clemens Kunkel 21:32
77. Pascal Le bail 21:38
89. Rudolf Erhard 22:06
131. Doris Brunner 24:15
137. Christian Lechner 24:27
141. Roger Emmett 24:46
181. Nina Ickinger 27:49
193. Anna Weber 28:53
Herzlichen Dank an Doris für´s Fotografieren:

Anna findet endlich einen Parkplatz Startnummern montieren und.. ..ab zum Hasenfoto
Erwin, Pascal.. ..und Christian rasen los
und schon.. ..sind wir.. ..wieder da
au- ßer.. ..Pascal..
..alle.. ..hinter.. ..einem..
..wichtigen Windschatten Roger kämpft.. ..vergeblich um noch einen Platz
Hasenabschlussfoto warten auf die Siegerehrung die Ehrungen..
..beginnen mit Doris dann das grandiose M40-Treppchen.. ..mit Thomas und Andi
der großartige.. ..Erwin.. ..darf neben dem Gesamtsieger Walter stehen
auch Hedi, Poldi und Johann erringen Pokale Rudi gewinnt,
Robert Schmitt wird Zweiter ein Hasenpokalfoto die Fr. Weltmeisterin gibt uns die Ehre

Gewohnt viele tolle Fotos bei Johann Newetschny und bei Peda