Home

Seite:

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

Toller Jahresbeginn  Eisbärlauf  Roger läuft weiter  Neue HMPB  Österr. HallenMS  Wiener CrossMS  Praterlauf März  Österr. CrossMS  Leonding  Pillichsdorf  Wr. HMmeisterschaft  Osttirolmeile  Pinkafeld  Gänserndorf  Linz und London  Welsch-Lauf  Falkenstein  Matzen  24h-Lauf  Wien-Marathon  Erlach/Pitten  Tattendorf  FH Open 2004  One-Run  100km-Rekord  Frauenlauf  Wr. Meisterschaft  Deutsch-Wagram  Pascal läuft 100km  Zistersdorf  Rund um Lainz  Baxter Donaupark-Run  Toscana- und Römerlauf  FH Open 2004  One-Run  100km-Rekord  Frauenlauf  Wr. Meisterschaft  Deutsch-Wagram  Pascal läuft 100km  Zistersdorf  Rund um Lainz  Baxter Donaupark-Run  Toscana- und Römerlauf  Osterfelder Berglauf  La Valette sur Var  Zugspitze  Minigolf  Hohenauer Sommerlauf  Neusiedler Windradllauf  Großkruter Kellerberglauf  Mistelbacher Panorama  Großengersdorfer 4-h-Lauf  Wörschacher Ultralauf II  Wachau Halbmarathon  Schönkirchen-Reyersdorf  Schwechater 6h-Lauf  Der Gesamtsieg!!!!!!  Berni in Graz  Strasshof/Nordbahn  Andi krönt sich  Frankfurt Marathon  Sie&Er-Lauf  Volles Dutzend  Donauturm  HMMS Klagenfurt  Tintenburglauf  Mödlinger Adventlauf  Klosterneuburger Adventlauf  Silvesterläufe  Gesammelte Ergebnisse 

Großkruter Kellerberglauf 4.9.

16 Hasen machen sich auf den Weg nach Großkrut und 18 fahren wieder zurück (zwei LäuferInnen haben die günstige Gelegenheit genutzt und sind Mitglieder geworden).
Über die Leistungen kann man nur sagen: durchwegs großartig.
Andi gewinnt überlegen, Martina wird nur ganz knapp geschlagen und wird Gesamtfrauenzweite und Thomas erreicht noch einen Toptenplatz.
Recht ordentlich unterwegs auch Erwin, der nach seinen beiden Niederlagen gegen Robert (in Hohenau) und Pascal (in Neusiedl) endlich auch wieder ein Mal gewinnt.
Clemens wird immer schneller und kann sich deutlich im Hasenvorderfeld platzieren, knapp dahinter das Neumitglied Michael.
Andreas Hascher kann sich für die Niederlage beim Businessrun (2.9.) revanchieren und distanziert Andreas Gahleitner um mehr als eine Minute.
Christian war schon schneller und auch Rudi hatte beim Wiener Staffelmarathon noch eine bessere Form.
Anna kommt damit recht knapp an Rudi heran und bleibt nur wenig über einer Stunde. Wiederum nicht weit dahinter Doris, die auf einem ausgezeichneten letzten Kilometer noch eine Gegnerin niedersprinten kann.
Und auch Alfred trotzt auf der schweren Strecke der Hitze und bleibt weit unter 7 Mink.
In der Mannschaftswertung belegen die drei Hasenteams unter 13 Teams die Plätze 2, 11 und 13 (Team 1 ist genau eineinhalb Stunden schneller als Team 3).

Herzliche Gratulation an alle Hasen und Häsinnen.

1. Andreas Stitz 35:18
10. Thomas Schönauer 38:43
30. Erwin Hasenleithner 41:11
42. Pascal Le Bail 42:37
54. Robert Wagner 44:13
62. Martina Schönauer-Reinhardt 44:54
79. Clemens Kunkel 46:43
107. Michael Weilguny 50:12
112. Andreas Hascher 50:38
119. Andreas Gahleitner 51:44
128. Christian Lechner 52:32
150. Rudolf Kurzbauer 56:26
162. Anna Weber 1:01:49
169. Doris Heinz 1:04:17
179. Alfred Jurinka 1:08:43

alle Hasen.. ..noch recht relaxt ein erstes Mannschaftsfoto
der (hier noch vermutliche) Sieger mit Erwin knapp vor dem Start Fan mit Fotoapparat
Andi überlegen dann Thomas und Erwin
Pascal Robert und Martina
schließlich Clemens Andi H. und Andi G.
Christian Rudi Anna
Doris und Alfred ein weiteres (unvollständiges) Mannschaftsfoto
alle bei ihren.. ..wohlverdienten Hendln (besonders Andi) ein (fast) vollständiges Mannschaftsfoto
der.. ..Sieger die..
..Siegerin.. ..der W30 die Neumitglieder Doris..
..Clemens.. ..und Michael Anna und Rudi stärken sich schon für den nächsten Lauf
Fotoduell mit Erwin
Andis Geschenkkorb mit Doris und Johnny herzliche Gratulation an.. ..die Veranstalter für diesen tollen Lauf