Home

Seite:

2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

Simmering  Unterberg Vertical  Katrin Skitourenlauf  Vertical Up WM  Wien Marathon  Mörbischer Lauftag  Rapidlauf  Röcksee-Thriathlon  Nasego Vertical  Brigittenau  Schafberglauf  Großglockner  Bergmeisterschaften  Falsche Hasen Open  5-fach Triathlon  Malonno  Liesinger Bezirkslauf  Gerasdorfer Stadtlauf  Wachau  Poysdorf  Höhenstraßenlauf  Straßhof  Piesting/Wopfing 

Triathlon in Mönichwald am 24.7.

Robert berichtet:
Letztes Jahr machte ich in Mönichwald (Steiermark) meinen ersten Triathlonversuch. Da der Kurztriathlon sehr nett organisiert ist, startete ich auch dieses Jahr wieder. Die Strecke des Crosstriathlons: 300 Meter Schwimmen in einem kleinen Badesee - 14,5 km Radfahren - 6,5 km Laufen.
Die Radstrecke besteht aus einem 3,5 km langen intensiven Anstieg, mit mehr als 300 Höhenmetern, dann ist eine 6 km Abfahrt auf Schotter-, Feld- und Wiesenwegen zu bewältigen - Der Rest der Strecke ist flach - Die Laufstrecke ist wellig und auf Feldwegen.

Schwimmen:
Letztes Jahr bewältigte ich die Schwimmstrecke mit Brustschwimmen. Ich war vorm Schwimmen ganz schön aufgeregt. Ich wollte die Strecke jedenfalls mit Kraulen bewältigen. Wegen meiner Erfahrungen beim austria extreme triathlon hatte ich ein ungutes Gefühl und befürchtete in der Masse in Panik zu geraten. Diesesmal wartete ich bis 2/3 des Feldes weg war und kraulte los. Trotz der engen Streckenführung konnte ich beim Kraulen bleiben und war auch 35 sec. schneller als im Vorjahr.

Radfahren:
Da konnte ich mich um ca. 2 Minuten verbessern. Im Bergaufabschnitt überholte ich wieder viele Teilnehmer. Bei der Abfahrt war ich dieses Jahr mutiger. Die Gewitter in der Nacht machten die Strecke teilweise glitschig. Trotzdem konnte ich mich insbesondere wegen meiner mutigeren Fahrweise auf der Radstrecke verbessern.

Laufen:
Das Laufen war zufriedenstellend, mit ähnlicher Zeit wie im Vorjahr. Weil die Wiesenwege sehr glitschig waren, rutschte ich in einer Kurve aus und kam zu Sturz. Da ich aber weich landete, konnte ich zügig weiterlaufen.

Am Ende Stand eine Zeit von 1:17:20 - 2 1/2 Minuten schneller als im Vorjahr. Ergab den 13. Platz unter ca. 60 Einzelstartern bei den Herren. Der Bewerb hat Spaß gemacht und besonders mit dem Schwimmen war ich recht zufrieden.

Mönichwald 2016 1 Mönichwald 2016 2 Mönichwald 2016 3 Mönichwald 2016 4 jquery simple lightboxby VisualLightBox.com v6.1