Home

Seite:

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

Vertical up Hinterstoder  Skibergsteiger - Diashow  Palmanova-Marathon  Linz-Halbmarathon  Wien-Marathon  Brigittenau  Unirun  Salzburg-Marathon  Frauenlauf  Schafberglauf  Triathlon Stubenberg  Unsere Meisterschaft  Katrin Berglauf  Meisterin Sherri  Grossglockner  Loseralmlauf  Berglaufmeisterschaft  Roberts Doppeltriathlon  Malonno  Sommerlaufcup  Kärnten läuft  Kopenhagen HM  Ein Meeting  Wachau  Poysdorfer Winzerlauf  Kahlenberg  Bad Radkersburg  Klosterneuburg  Silvesterlauf  Gesammelte Ergebnisse 

Matzner Straßenlauf 7.5.

Dank des tollen Einsatzes von Hasen und Hasenfreunden ist uns die Mannschaftswertungstitelverteidigung in Matzen gelungen (um 11 min 45 s, was doch ziemlich souverän ist).
Sehr beeindruckend ist auch die Pokalbilanz in den Einzelbewerben: Gesamtsiege durch Andrea und Andi, Klassensieg durch Susi und ein 3. Platz durch Peter. Herzliche Gratulation.
Bei Andrea ist natürlich noch der 2.(!) Platz in der Gesamtwertung bemerkenswert (besser wäre sie auch bei den gleichzeitig ausgetragenen österr. 10000m Meisterschaften nicht gewesen, allerdings mit größerem Rückstand auf die Siegerin und weit größerem Vorsprung auf die Dritte).
Die übrigen Hasen schlugen sich ebenfalls beachtenswert: Gastläufer Bernhard (ein ausgezeichneter Marathonläufer) erreichte leider nur den 4. Klassenplatz, aber den tollen 13. Gesamtplatz, womit sich 4 Hasen unter den ersten 13 klassierten.
Erwin schaffte es trotz der schlechtesten Zeit bei 9 Matzenauftritten gerade noch ins Siegerteam, Christian und Andreas lieferten sich einen heißen Kampf um den 128. Platz und Alfred lief beachtliche 5:12 Mink und wird wohl bald die 50-Minuten-Grenze bei einem Zehner schaffen.
Nur Karolin war nicht ganz zufrieden, sie musste nach einer Runde aufgeben, wurde aber immerhin noch im Hobbylauf gewertet.
Severin läuft einen flotten Schülerlauf und verpasst einen Stockerlplatz nur um wenige Sekunden. Die Zeit von 5:30 über hügelige 1500m ist trotzdem vielversprechend.
1. Andreas Stitz 25:20
2. Andrea Mayr 25:23
6. Peter Wundsam 25:49
13. Bernhard Steiner 26:26
43. Erwin Hasenleithner 29:33
79. Susanne Bohdal 32:03
128. Andreas Gahleitner 35:44
129. Christian Lechner 35:45
158. Alfred Jurinka 40:02

Vor unseren eigenen noch zwei tolle Fotos des deklarierten Andi Stitz-Fan Alex Mitterholzer. Herzlichen Dank dafür.
Man beachte, wie begeistert der junge Zuschauer Andis Zielsprint verfolgt
Pinkelpause bei der Anreise Andi bewährt sich auch als Fotograf
Gabi als 2-fache Leihmutter ein Teil unseres Teams die übliche Hektik beim Start
nur bei Peter keine und schon.. ..geht´s los
das Führungsquartett Andreas trabt vorbei
Erwin hat´s geschafft Bernhard und Andi verschwommene Positionskämpfe
die entscheidende.. ..Attacke
Peter lächelt verschmitzt auch Alfred hat leicht lachen Dank nochmals an Bernhard
Eylon mit der stolzen Mutter die Sieger - Einzel.. ..und Mannschaft (Fritz ist noch Gast)
di.. ..ver.. ..se
Sieger.. ..ehr.. ..ungen
allerhand Sieger.. ..Pokale.. ..und Medaillen