Home

Seite:

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

Vertical up Hinterstoder  Skibergsteiger - Diashow  Palmanova-Marathon  Linz-Halbmarathon  Wien-Marathon  Brigittenau  Unirun  Salzburg-Marathon  Frauenlauf  Schafberglauf  Triathlon Stubenberg  Unsere Meisterschaft  Katrin Berglauf  Meisterin Sherri  Grossglockner  Loseralmlauf  Berglaufmeisterschaft  Roberts Doppeltriathlon  Malonno  Sommerlaufcup  Kärnten läuft  Kopenhagen HM  Ein Meeting  Wachau  Poysdorfer Winzerlauf  Kahlenberg  Bad Radkersburg  Klosterneuburg  Silvesterlauf  Gesammelte Ergebnisse 

Zillingdorfer Silvesterlauf 27.12.


3:03; 3:30; 3:42; Viel zu schnell die ersten 3 Kilometer, kein Wunder, fand doch der Zillingdorfer Silvesterlauf 4 Tage vor dem offiziellen Jahreswechsel statt. Dementsprechend langsamer gestalteten sich die folgenden 12 Kilometer. (Eindeutig Verlierer Erwin, der gleich 21 Sekunden auf seinem schlechtesten Kilometer einbüßte, während Andy - als falscher Falscher Hase nur 9 Sekunden auf den viel zu schnellen Anfangskilometer verlor. Einzig Pascal konnte einen schnelleren Kilometer nachlegen, was ihn aber in seiner verzweifelten Verfolgung von Erwin auch nicht mehr rettete.)
Aber was ist das alles gegen die Teamwertung: Österreichs Elite in dieser Disziplin wurde deklassiert, sogar der LCC Wien (nur 13!) und die Edelbachpaddler, Felixdorf sowieso, die wurden nämlich nur 26.
Wie man am Pokalfoto deutlich erkennen kann, belegten die Falschen Hasen den souveränen 3. Rang, wobei der 2. um läppische 4 Sekunden verpasst wurde.
  5. Andreas Stitz 03:03 03:07 03:12 03:12 03:06 15:42
42. Erwin Hasenleithner 03:30 03:36 03:48 03:51 03:41 18:27
49. Pascal Le Bail 03:42 03:51 03:48 03:48 03:40 18:50

Zllingdorfs Gemeindeamt mit der Falsche Hasenmannschaft Andi wird 3. in der Klasse M30 wir üben für die Ehrung der Mannschaften
erfolgreich, wie man sieht, hier schon mit Pokal Andi winkt kurz nach Gabis köstlichem Reisfleisch