Home

Seite:

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

Vertical up Hinterstoder  Skibergsteiger - Diashow  Palmanova-Marathon  Linz-Halbmarathon  Wien-Marathon  Brigittenau  Unirun  Salzburg-Marathon  Frauenlauf  Schafberglauf  Triathlon Stubenberg  Unsere Meisterschaft  Katrin Berglauf  Meisterin Sherri  Grossglockner  Loseralmlauf  Berglaufmeisterschaft  Roberts Doppeltriathlon  Malonno  Sommerlaufcup  Kärnten läuft  Kopenhagen HM  Ein Meeting  Wachau  Poysdorfer Winzerlauf  Kahlenberg  Bad Radkersburg  Klosterneuburg  Silvesterlauf  Gesammelte Ergebnisse 

Unirun 16.5.

Gerda berichtet:
Zu dem Startplatz für den Unirun kam ich buchstäblich wie die Jungfrau zum Kind: Ein Laufkollege rief mich an ob ich nicht statt seiner Tochter laufen wolle. Eigentlich hatte ich wenig Animo, aber ließ mich dann doch dazu überreden statt des Frauenlauftreffs einen schnellen 5er zu laufen. Das Teilnehmerfeld war so jung, dass wir den Alterschnitt unter den „Studenten“ drastisch nach oben hin beeinflussten, aber das konnte mich dennoch nicht davon abhalten relativ weit vorne zu starten. Hatte ich doch den Verdacht, dass die Jungen recht schnell losstarten und genauso schnell wieder einbrechen würden.
Genauso kam es dann auch. Durch die recht kühlen Temperaturen konnte ich über 5 km lang einen km Schnitt unter 5 Min. halten und kam in 24:48 ins Ziel. Das ist umso überraschender als ich mich in den letzten Wochen recht müde gefühlt hatte. Im Zielbereich gab es jede Menge Verpflegung und Goodies: Adi bemerkte sehr treffend, dass es sich ja um einen Studentenlauf handelt.
Obwohl es keine Altersklassenwertung gab, war ich nach dem mäßigen Vienna 10k mit meiner Wertung sehr zufrieden und habe wieder mehr Lust auf Wettkämpfe bekommen.

Platz 538 in 24:48