Home

Seite:

2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

Simmering  Unterberg Vertical  Katrin Skitourenlauf  Vertical Up WM  Wien Marathon  Mörbischer Lauftag  Rapidlauf  Röcksee-Thriathlon  Nasego Vertical  Brigittenau  Schafberglauf  Großglockner  Bergmeisterschaften  Falsche Hasen Open  5-fach Triathlon  Malonno  Liesinger Bezirkslauf  Gerasdorfer Stadtlauf  Wachau  Poysdorf  Höhenstraßenlauf  Straßhof  Piesting/Wopfing 

Augartenlauf 28.8.

Josef berichtet:
Weil der Augarten so in der Nähe ist, habe ich mich wegen des Benefizcharakters (Teil des Startgeldes für ein Sozialprojekt) für die lange Distanz (= 10 km) angemeldet und diese Distanz auch bei der "angenehmen" Hitze mit einem Pokal für den Klassengewinner (M60) gemeistert. Entgegen meines ersten Antretens (vor 7 Jahren) wurde die Strecke nunmehr auf gleiche Runden (je 2,5 km) ausgerichtet, dh. für mich gab es vier Runden durch den Park (teilweise auch schattig) zu laufen. Von 114 Zieleinläufern wurde ich 49. in 51:16 und in meiner Klasse eben Gewinner bei sechs Teilnehmern (mit einem Vorsprung von fast fünf Minuten auf den Klassenzweiten). Kein Fotograf des Veranstalters (ASKÖ Schüttel Laufsport mit Unterstützung der SPÖ Leopoldstadt) würdigte mich "eines Blickes", sodass ich nur ein von mir selbst geschossenes Bild mitschicken kann.

Ein monetärer Hinweis: Ich meide bei den Zeitmessern (Maxfunsports) die Anmeldung per Internet, weil hier zusätzlich ein schönes Körberlgeld in Form einer Buchungsgebühr von 1,00 pro Anmeldung "abgezockt" wird, dh. bei ca. 400 TN streift der Veranstalter bereits 400 Euros ein (bei Internetanmeldung) - und mir kann keiner erklären, dass irgendeine Bank eine Konto-Jahresgebühr in diesem Beispiel von 400 Euros verlangt. Ich habe ja den Vorteil, hier eine persönliche Anmeldung wegen der Nähe machen zu können.