Home

Seite:

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

Vertical up Hinterstoder  Skibergsteiger - Diashow  Palmanova-Marathon  Linz-Halbmarathon  Wien-Marathon  Brigittenau  Unirun  Salzburg-Marathon  Frauenlauf  Schafberglauf  Triathlon Stubenberg  Unsere Meisterschaft  Katrin Berglauf  Meisterin Sherri  Grossglockner  Loseralmlauf  Berglaufmeisterschaft  Roberts Doppeltriathlon  Malonno  Sommerlaufcup  Kärnten läuft  Kopenhagen HM  Ein Meeting  Wachau  Poysdorfer Winzerlauf  Kahlenberg  Bad Radkersburg  Klosterneuburg  Silvesterlauf  Gesammelte Ergebnisse 

Wiener Masters 5.7.

Roger berichtet:
Als einziger Falscher Hase habe ich an den Meisterschaften teilgenommen, die recht gut besucht waren.

Um 10.00 gab es den 100m Lauf, der Start war einfach furchtbar, bin nicht richtig weggekommen und konnte noch aufholen, aber leider nicht mehr überholen.
Mit 13,85 habe ich trotzdem in meiner Altersklasse (M45) Gold geholt. 4 Stunden später um 14.00 gab es den 200m Lauf, dieser Lauf war einfach super, recht gut weggekommen, gekämpft und bin nur knapp Zweiter geworden in 28,65 (meine persönliche Bestzeit), das USI Training hat sich ausgewirkt. 40 Minuten später begann das Weitspringen und gleichzeitig der 1500m Lauf, den habe ich ordentlich gemerkt. Das Weitspringen habe ich mit dem zweiten Platz in der M45 (3,70 m) beendet, den 1500m Lauf auch als Zweiter in der M45 aber mit 6:24 (furchtbare Zeit). Als Abschluss habe ich dann um 17.30 den 5km-Lauf noch absolviert, doch der hat mich sehr viel Substanz gekostet, aber mit 25:00 hab ich doch noch die Bronzemedaille erreicht.
Somit 1 Gold, 3 Silber und eine Bronze für die Falschen Hasen