Home

Seite:

2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001

Bericht:

Vertical up Hinterstoder  Skibergsteiger - Diashow  Palmanova-Marathon  Linz-Halbmarathon  Wien-Marathon  Brigittenau  Unirun  Salzburg-Marathon  Frauenlauf  Schafberglauf  Triathlon Stubenberg  Unsere Meisterschaft  Katrin Berglauf  Meisterin Sherri  Grossglockner  Loseralmlauf  Berglaufmeisterschaft  Roberts Doppeltriathlon  Malonno  Sommerlaufcup  Kärnten läuft  Kopenhagen HM  Ein Meeting  Wachau  Poysdorfer Winzerlauf  Kahlenberg  Bad Radkersburg  Klosterneuburg  Silvesterlauf  Gesammelte Ergebnisse 

Rohrbachberglauf in St. Valentin 13.9.

Bei teilweise heftigem Regen liefern sich Pascal und Erwin einen Kampf um die Falsche-Hasen-Ehrenplätze.
Bis zum ersten steilen Anstieg geht´s gemütlich dahin, dann setzt sich Pascal immer weiter von Erwin ab und hat bis zum höchsten Punkt einen beachtlichen Vorsprung herausgearbeitet. Bei der relativ flachen Runde durch Wälder und Wiesen bleibt der Abstand konstant, beim Bergablaufen Richtung Ziel kommt Erwin immer näher heran, muss sich schließlich aber doch um wenige Meter geschlagen geben.
Pascal ist also nicht nur ein Meister der 24 Stunden, sondern auch des Berges. Gratulation.
Beide sind wir aber mit unseren Leistungen in Anbetracht der unwirtlichen Bedingungen durchaus zufrieden, auch wenn die 4:10 Mink nicht stimmen dürften. Pascal hat mit einer Computerlandkarte nachgemessen und ist statt der angegebenen 8 km auf lediglich 7,7 gekommen (was aber immer noch passable 4:20 bedeutet).
30. Pascal Le Bail 33:17
31. Erwin Hasenleithner 33:23

Hier noch ein paar Fotos mit Neffen und Nichten:
(Zur Erklärung: Das 2. Foto zeigt den Einlauf von Erwin, 2 Sekunden zu spät abgedrückt.)